Immobilienbewertung Magdeburg

Immobilienbewertung Magdeburg und
Sachsen-Anhalt

Wir bewerten Ihre Immobilie mit fachlicher Expertise unabhÀngig und marktkonform!

Wir bewerten Ihre Immobilie

Jetzt unverbindlich anfragen

Immobilienbewertung Magdeburg und Sachsen-Anhalt

Wir bewerten Ihre Immobilie mit fachlicher Expertise unabhÀngig und marktkonform!

Eine professionelle und rechtmĂ€ĂŸige Immobilien-Bewertung Magdeburg ist immer dann erforderlich, muss der Wert einer Immobilie oder eines GrundstĂŒcks ermittelt werden. Dies kann aus unterschiedlichen GrĂŒnden erforderlich werden, wie zum Beispiel im Fall einer Ehescheidung, bei Erbauseinandersetzungen, bei steuerlichen AnlĂ€ssen oder bei Kauf-oder verkauf von Immobilien und GrundstĂŒcken. Zu den Anwendungsbereichen von Immobilienbewertungen zĂ€hlen sowohl unbebaute, als auch bebaute GrundstĂŒcke.FĂŒr Immobilienbesitzer wie auch fĂŒr Interessenten an einem Objekt ist der korrekt ermittelte Wert wichtig. Werden die Liegenschaften gehandelt oder soll eine Beleihung stattfinden, geht das nicht ohne ein zuverlĂ€ssiges Wertgutachten. Ein neutrales Gutachten zu GrundstĂŒcken und HĂ€usern sowie Gewerbeimmobilien erhalten Sie von einem Baugutachter von der Immobilienbewertung Schulze Magdeburg.

Immobilien Gutachter Magdeburg

Marc Schulze

SachverstÀndiger Immobilienbewertung
ImmobiliensachverstÀndiger Magdeburg

Lena Thonke

SachverstÀndiger Immobilienbewertung
BausachverstÀndiger Magdeburg

Christian Eckart

BausachverstÀndiger

FĂŒr welche GrĂŒnde einer Immobilienbewertung erstellen wir Gutachten

01

Kauf / Verkauf

Wir schĂŒtzen Sie um Fehlentscheidungen und Fehlinvestitionen zu vermeiden.

02

Bilanzierung

Um den Jahresabschluss zu erstellen oder zur VermögensĂŒbersicht.

03

Steuer

Um Sie vor zu hohen Steuerbescheiden zu schĂŒtzen.

04

Erbschaft

Wir ermitteln fĂŒr Sie die Erbschaftsanteile.

Immobilienbewertung Gutachter

05

Versicherung

Schutz vor Über – oder Unterversicherung.

06

Betreuung

Wir betreuen Sie bis zur GutachtenĂŒbergabe.

07

Scheidung

Vermögensaufteilung gerecht vornehmen.

08

VermögensĂŒbersicht

Betrag und Analyse

FĂŒr welche Immobilien erstellen wir Immobilienbewertung ?

Immobilienbewertung (11)

Wohnimmobilien

Immobilienbewertung (8)

Gewerbeimmobilien

Immobilienbewertung GrundstĂŒck

GrundstĂŒcke

Rechte Bei Der Immobilienbewertung

Rechte

Immobilienbewertung (6)

Erneuerbare Energien

Immobilienbewertung Sonderimmobilien

Sonderimmobilien

Wie funktioniert eine Immobilienbewertung ?

Ihre Vorteile einer Immobilienbewertung bei uns !

Zertifizierte Immobilien Gutachter

Unsere ImmobiliensachverstĂ€ndigen haben Zertifizierungen von der DEKRA , TÜV , DIA und der EU Norm DIN 17024. Wir erstellen Ihr Gutachten.

Weiterbildung

Unsere SachverstÀndigen bilden sich stÀndig weiter auf Seminaren , Schulungen und Branchentreffen.

lokale Marktkenntnis

Unsere Gutachter haben aufgrund Ihrer jahrelangen TĂ€tigkeit Erfahrung auf dem lokalen Immobilienmarkt.

UnabhÀngigkeit

Wir erstellen fĂŒr Sie eine unabhĂ€ngige und neutrale Immobilienbewertung und Immobilienwertmittlung.

Netzwerk

Wir arbeiten in Kooperation mit RechtsanwĂ€lten , Notaren , Steuerberatern , BauplanungsbĂŒros.

Unsere Zertifizierungen

Jetzt - Immobilie - bewerten lassen

Fundierte & verlĂ€ssliche Bewertungen, Beleihungswertgutachten, Kurzgutachten von qualifizerten Gutachtern. Jetzt Gutachter fĂŒr Ihre Immobilie finden. Faire Preise – garantiert.
Gerne beraten wir Sie bei rechtlichen sowie Inhaltlichen Fragen zum Thema Immobilie kaufen & verkaufen in Magdeburg und Umgebung

FĂŒr welche BewertungsfĂ€lle ?

Der BausachverstĂ€ndigererstellt Wertgutachten fĂŒr unbebaute GrundstĂŒcke, wie Straßenland, KonversionsflĂ€chen, Abbauland, werdendes Bauland bzw. Bauerwartungsland, ehemaliges Industrieland und Land- und forstwirtschaftliche GrundstĂŒcke sowie ImmobilienwertermittlungfĂŒr bebaute GrundstĂŒcke zu denen Wohn- und Gewerbeimmobilien, spezielle Immobilien wie Kliniken, Einkaufszentren, Hotels etc. zĂ€hlen und Wohnungs- und Teileigentum, wie beispielsweise Eigentumswohnungen.

Die GrĂŒnde von Immobilienbewertungen in Magdeburg gestalten sich sehr vielseitig und reichen von der WertermittlungEhescheidung ĂŒber Erbauseinandersetzung bis hin zu Immobilienkauf und Verkauf, die Entnahme bzw. die ZufĂŒhrung ins Betriebsvermögen und steuerliche AnlĂ€sse. Auch wenn es um eine WertschĂ€tzung, VermögensĂŒbersicht oder die Beleihung einer Immobilie geht bei einer Immobilienbewertung Magdeburg, wird ein rechtmĂ€ĂŸiges Verkehrswertgutachten durch einen professionellen Gutachter benötigt. Auch im Falle von Rechten und Belastungen an GrundstĂŒcken wie zum Beispiel hinsichtlich von Erbbaurecht, Wohnrecht Wegerecht oder Denkmalschutz kann eine Immobilienbewertung erforderlich werden. Nicht nur die FlĂ€che, die Lage und die Ausstattung stehen bei der Wertermittlung Immobilie im Vordergrund, sondern auch die rechtlichen Rahmenbedingungen spielen eine ganz wesentliche Rolle fĂŒr das Immobiliengutachten, wie beispielsweise der Denkmalschutz, wobei auf der einen Seite die Instandhaltungskosten oder ein mögliches Abbruchverbot  mit eingerechnet werden muss,  wie andererseits steuerliche Vorteile.

FĂŒr welche Immobilien erstellen wir Immobilienbewertung ?

Auf das umfassende und individuelle ErstgesprĂ€ch mit dem Immobiliengutachter folgt die detaillierte Vorbereitung und das Zusammenstellen aller Unterlagen, die benötigt werden, um das Wertgutachten Immobilie zu erstellen. Bei einem anschließenden Ortstermin inspiziert ein professioneller BausachverstĂ€ndiger den Zustand des GrundstĂŒcks bzw. der Immobilie. Anschließend erfolgt die Bearbeitung der zusammengetragenen Daten, anhand derer das rechtmĂ€ĂŸige Immobiliengutachten erstellt wird. Ein verkehrsfĂ€higes Gutachten muss fĂŒr Fachleute nachvollziehbar und ĂŒberprĂŒfbar und fĂŒr den Laien verstĂ€ndlich gestaltet werden. GemĂ€ĂŸ dieser GrundsĂ€tze muss ein Verkehrswertgutachten das nach den Vorgaben der Immobilienwertermittlungsverordnung und dem Baugesetzbuch erstellt wurde folgenden Mindestanforderungen entsprechen: Systematischer Aufbau, klar formulierter Inhalt, inhaltlich vollstĂ€ndig, entsprechend dem neuesten Stand der Wissenschaft und Technik, fĂŒr den Auftraggeber und tangierte Dritte zweckbestimmt und nachvollziehbar.

HĂ€ufig gestellte Fragen zur Immobilienbewertung.

Um Immobilien und GrundstĂŒcke zu bewerten, muss der Verkehrswert anhand eines Wertgutachten ermittelt werden. Um den Verkehrswert zu ermitteln, kommen drei unterschiedliche Verfahren fĂŒr einen ImmobiliensachverstĂ€ndigen zum Einsatz. Die Grundlage fĂŒr die Verkehrswertermittlung einer Immobilie oder eines GrundstĂŒcks ist in erster Linie der materielle Wert, der durch die drei unterschiedlichen Wertermittlungsverfahren festgelegt werden kann. Zu den drei Verfahren zĂ€hlen das so genannte Sachwertverfahren, das Ertragswertverfahren sowie das Vergleichswertverfahren.  Entsprechend der Immobilienart oder des Anwendungsgebietes kommt fĂŒr die Wertermittlung entweder eines der Verfahren oder auch mehrere Verfahren gleichzeitig zur Anwendung.

Sachwertverfahren, Ertragswertverfahren und Vergeichswertverfahren

Dabei zĂ€hlt das Sachwertverfahren zu den am meisten eingesetzten, doch auch komplexesten Wertermittlungsverfahren und kommt  wird hauptsĂ€chlich im Falle von selbstgenutzten HĂ€usern oder Eigentumswohnungen eingesetzt.  Bei der Ermittlung des Sachwertes einer Immobilie wird der Wert des Objektes immer separat vom GrundstĂŒckswert ausgemacht.  Der Verkehrswert der Immobilie wird dabei von den Baukosten, die tatsĂ€chlich angefallen sind, abgeleitet. In ein Verkehrswertgutachten fliessen auch alle wertmindernden UmstĂ€nde, wie u.a. Sanierungsbedarf oder eventuelle SchĂ€den. Der Wert eines GrundstĂŒcks wird mittels der sogenannten Bodenrichtwert-Tabelle ermittelt. Zusammen mit dem GebĂ€udewert ergibt dieser den gesamten Immobilien-Sachwert. Das Ertragswertverfahren kommt ausschließlich bei gewerblich genutzten oder vermieteten Immobilien zur Anwendung. Der Ertragswert stellt bei diesen Objekten die Grundlage dar, um den Beleihungswert ermitteln zu können. Der Ertragswert eines Objektes wird aus der Multiplikation des Reinertrages in Kombination mit der Restnutzungsdauer der Immobilie ermittelt. Beim Vergleichswertverfahren handelt es sich um ein sehr realitĂ€tsgetreues Verfahren, das bevorzugt bei der Wertermittlung von GrundstĂŒcken angewandt wird. Als Basis werden vergleichbare GrundstĂŒcke, die sich in Zustand und Lage Ă€hneln, herangezogen. Die Voraussetzung hierbei ist die ausreichende Anzahl an vergleichbaren Objekten. Das Vergleichswertverfahren ist bei Maklern sehr beliebt, um den Verkaufspreis zu ermitteln, denn das Vergleichswertverfahren stellt den Preis, der am Markt erzielt werden kann, recht genau dar. Der Immobiliengutachter kann korrekte und rechtsmĂ€ĂŸige Verkehrswertgutachten mittels dieser drei genannten Verfahren erstellen und somit den bestmöglichen Profit oder Vorteil zu erzielen.

 

  • Grundbuchauszug
  • Auszug Liegenschaftsbuch
  • Auszug Liegenschaftskarte
  • Bauunterlagen
  • Baubeschreibung
  • Grundrisse
  • FlĂ€chenberechnungen
  • Auskunft zu Rechten und Belastungen
  • Übersicht getĂ€tigter Modernisierungen
  • MietvertrĂ€ge

Wenn Sie die erforderlichen Unterlagen nicht haben, können Sie Ihrem Immobiliengutachter eine Vollmacht erteilen, damit er fĂŒr Sie fĂŒr die erforderlichen Unterlagen fĂŒr Ihre Immobilienbewertung bei den jeweiligen zustĂ€ndigen Behörden und Ämtern organisiert. Sie haben das Recht die einzelnen Dokumente jedoch auch selbst beschaffen.

  • Einen Auszug aus der Liegenschaftskarte erhalten Sie im zustĂ€ndigen Liegenschaftsamt Ihrer Gemeinde. In Sachsen-Anhalt erhalten Sie Ihn beim Landesamt fĂŒr Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt
  • Einen Grundbuchauszug erhalten Sie Sie im Grundbuchamt, das dem fĂŒr Ihren Wohnort zustĂ€ndigen Amtsgericht angehört. Grundbuchamt Magdeburg
  • Baugenehmigungen, Baubeschreibung, Bauzeichnungen, Grundrissskizzen sowie die Wohn- und NutzflĂ€chenberechnung sind der zustĂ€ndigen Bauaufsichtsbehörde zu erfragen.
  • Wenn Sie keinen Energieausweis haben, könne wir als Baugutachter diesen fĂŒr Sie erstellen.

Nein wir organisieren auch als SachverstĂ€ndiger Immobilien  fĂŒr Sie auch die fĂŒr die Immobilienbewertung benötigten Unterlagen.

In folgenden StÀdten , Landkreisen und Gemeinden kann eine Immobilienbewertung ausgestellt werden:

  • Magdeburg
  • Landkreis Börde
  • Hohe Börde
  • Niedere Börde
  • Wolmirstedt
  • Haldensleben
  • Wanzleben
  • Oschersleben
  • Landkreis Jerichower Land
  • Burg
  • Möckern
  • Genthin
  • Salzlandkreis
  • Schönebeck
  • Egeln
  • Barby
  • Aschersleben
  • Staßfurt
  • Calbe (Saale)
  • Stendal
  • Landkreis Stendal
  • TangermĂŒnde
  • TangerhĂŒtte
  • Osterburg
  • Altmarkkreis Salzwedel
  • Salzwedel
  • Gardelegen
  • Landkreis Harz
  • Halberstadt
  • Wernigerode
  • Quedlinburg
  •  Blankenburg

Ja Termine sind auch kurzfristig möglich.

Das ist davon abhĂ€ngig ob alle Unterlagen und Informationen die fĂŒr die Immobilienbewertung und Verkehrswertermittlung  benötigt sind vorhanden sind oder noch beschafft werden mĂŒssen.

Immobiliengutachter Magdeburg

Marc Schulze

SachverstÀndiger Immobilienbewertung

Sie haben noch Fragen zur Immobilienbewertung Magdeburg ?

Immobilienbewertung Schulze 

Raiffeisenstraße 24 39112 Magdeburg

Telefon: 039150548925

E Mail: info@immobilien-gutachter-magdeburg.de

 
 

Unsere Leistungen

1
2
3

AusfĂŒllen und kostenlose Erstberatung erhalten! Vielen Dank

Kontakt aufnehmen