Erbschaft

Erbschaft

Eine Erbschaft bezeichnet den Übergang des Vermögens eines Verstorbenen auf einen oder mehrere Erben. Dabei kann es sich um Immobilien, Geldanlagen, Wertpapiere oder andere Vermögenswerte handeln. Die Bewertung einer Erbschaft ist oft komplex und erfordert die Kenntnis der aktuellen Marktlage sowie der rechtlichen Rahmenbedingungen.

Bewertung von Immobilien bei Erbschaft

Bei der Bewertung von Immobilien im Rahmen einer Erbschaft müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden. Dazu gehören unter anderem die Lage des Objekts, der Zustand des Gebäudes, mögliche Mängel oder Sanierungsbedarf sowie vergleichbare Verkaufspreise in der Umgebung. Eine professionelle Immobilienbewertung kann dabei helfen, eine realistische Einschätzung des Wertes zu erhalten.

Steuerliche Aspekte bei Erbschaft

Auch steuerliche Aspekte spielen bei einer Erbschaft eine wichtige Rolle. Je nach Höhe des Nachlasses können hierbei unterschiedliche Steuersätze greifen. Um möglichst wenig Steuern zahlen zu müssen, sollte man sich frühzeitig mit einem Fachmann beraten und gegebenenfalls eine Schenkung in Betracht ziehen. Auch hierbei kann eine professionelle Immobilienbewertung hilfreich sein, um den Wert des übertragenen Vermögens genau zu bestimmen.

Zurück zur Übersicht

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zögern Sie nicht länger und fordern Sie jetzt eine Beratung an! Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus oder rufen Sie uns direkt an. Wir freuen uns darauf, Ihnen weiterzuhelfen!

Ihr Team für Immobilienbewertung Schulze freut sich auf Sie!

Kontaktformular
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner