Laminat

Laminat ist ein mehrschichtiger Bodenbelag, der eine erschwingliche und pflegeleichte Alternative zu Echtholzböden darstellt. In der Regel bieten Laminatböden eine breite Palette an Designs und Oberflächenstrukturen, die eine natürliche Haptik von Holz oder Stein nachahmen können.

Die Konstruktion eines Laminatbodens besteht aus einer stabilen Trägerschicht, einer sichtbaren Dekorschicht und einer schützenden, transparenten Deckschicht. Die Trägerschicht besteht meist aus HDF (hochdichter Faserplatte), die eine hohe Belastbarkeit und Stabilität bietet. Die Dekorschicht ist das sichtbare Design, das auf die Trägerschicht aufgebracht wird und in verschiedenen Holz- oder Steinoptiken gestaltet sein kann. Die transparente Deckschicht schützt das Design und sorgt für Strapazierfähigkeit.

Laminatböden gibt es in verschiedenen Stärken und Qualitätsstufen, abhängig von der Dicke der Deckschicht und der Art der Verriegelung. Es gibt Laminatböden mit Klicksystemen, die einfach zu verlegen sind und keine zusätzlichen Klebstoffe erfordern. Es gibt jedoch auch Laminatböden mit Nut- und Feder-Verbindungen, die mit Klebstoffen verlegt werden müssen.

Laminatböden sind eine hervorragende Wahl für Wohnräume, Büros und öffentliche Bereiche, da sie langlebig, pflegeleicht und hygienisch sind und sich leicht reinigen lassen. Laminatböden reagieren empfindlich auf Feuchtigkeit und sollten daher nicht in feuchten Räumen wie Badezimmern verwendet werden, da sie bei hoher Luftfeuchtigkeit aufquellen können.

Zurück zur Übersicht

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zögern Sie nicht länger und fordern Sie jetzt eine Beratung an! Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus oder rufen Sie uns direkt an. Wir freuen uns darauf, Ihnen weiterzuhelfen!

Ihr Team für Immobilienbewertung Schulze freut sich auf Sie!

Kontaktformular
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner